• DE

03.10. 3. Himmelmoor Marathon Quickborn

wann: Donnerstag, der 03.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit)
Startzeit: 9:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 8 Euro (zahlbar am Start)
Teilnehmerlimit: ca. 30
Meldeschluss: Dienstag, der 01.10.2019 (bzw. nach dem Erreichen des Teilnehmerlimits)
Zeitlimit: ca. 7 Stunden
Treffpunkt: Treffpunkt ist das Torfwerk am Himmelmoor bei 25712 Quickborn (Himmelmoorchaussee 61)

Anmeldung: bitte mit Namen und Wohnort bei Arne Franck über E-Mail= arne.franck(at)freenet.de
Wer weniger als die 12 Runden laufen möchte, der gibt bitte bei der Anmeldung unbedingt auch die Anzahl der Runden mit an! 6 Runden sind übrigens 21,486 km, also etwas über Halbmarathon!

Logistik: Die Laufstrecke ist ein vermessener 3,581 km Rundkurs, der völlig identisch 12 x zu durchlaufen ist (somit 42,972 km Streckenlänge). Der Untergrund besteht aus angelegten Sand- und Torfwegen bzw. kleinen Graswiesenpfaden. Das Streckenprofil ist recht flach, durch den zum Teil (besonders bei Nässe) weichen Torfboden jedoch nicht ganz einfach zu laufen. Ein Teilabschnitt von 263 Metern pro Runde wird auf einem Holzbohlenweg durch ein Waldstück gelaufen.

Achtung Verpflegung: Jeder Teilnehmer muss seine komplett benötigte Verpflegung selber zu diesem Lauf mitbringen! Es stehen Tische zum Abstellen der Verpflegung an der Laufstrecke zur Verfügung!

geplante Auszeichnung: Soforturkunde, Medaille, Ergebnisliste per E-Mail

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an diesem nicht angemeldeten Lauf teil. Für Diebstahl und Schadensfälle aller Art wird keine Haftung übernommen!! Umkleidemöglichkeiten, sanitäre Einrichtungen und Sanitätsdienst sind nicht vorhanden! Die Aktiven bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie damit einverstanden sind, dass sämtliche Fotos und Daten, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, ohne Vergütungsansprüche für Sportberichte auf Internetseiten genutzt werden dürfen!

Meldeliste Marathon:

1= Rita Brämer, Itzehoe
2= Dieter Merker, Hamburg
3= Klaus Bangert, Bargfeld-Stegen
4=
5=
6=
7=
8=
9=
10=

Meldeliste kürzere Distanzen:

1=
2=
3=
4=
5=



Streckenrekord Frauen = Regine Dörnte mit 4:49:22 Std. (12.05.2013)
Streckenrekord Männer = Ulrich Niehuß mit 3:39:28 Std. (02.10.2018)