• DE

01.09. 3. Schmalfelder Wohld Marathon

zuerst wird ein Stück der Runde auf einem Radweg gelaufen! Dieser Abschnitt ist leicht abschüssig

ca. 2 km pro Runde verläuft die Laufstrecke durch den Schmalfelder Wohld. Die Wege sind zum Teil bei schlechter Witterung etwas matschig

ein Abschnitt mit einem schmalen Waldweg

bis zum Rundenende wird dann noch ein Stück auf der Straße Bollweg gelaufen

Am Sonntag, den 01.09.2019 wird es den 3. Schmalfelder Wohld Marathon in der Nähe von Kaltenkirchen im Kreis Segeberg geben. Nach einem ca. 600 Meter langen Anlaufstück wird ein Rundkurs mit 12 identischen 3,466 km Runden im und am Großen Schmalfelder Wohld zu absolvieren sein, um auf die 42,195 km zu kommen. Das Steckenprofil ist pro Runde durch eine längere Bergabpassage bzw. durch einige leicht ansteigende Waldwegpassagen als leicht anspruchsvoll einzustufen.

Datum: 01.09.2019

Startzeit: 9:00 Uhr
 
Unkostenbeitrag: 8 Euro (zahlbar am Veranstaltungstag)

Zeitlimit: 6:30 Stunden

Auszeichnung: Soforturkunde, Ergebnisliste per E-Mail

max. Teilnehmerzahl: 25

Meldeschluss:  29.08.2019

 

Anmeldung bei: arne.franck(at)freenet.de (bitte mit Namen und Wohnort)

Treffpunkt: Treffpunkt ist der kleine Parkplatz am Bollweg 20 bei 24640 Schmalfeld im Großen Schmalfelder Wohld. Die kleine asphaltierte Straße Bollweg biegt ca. 2 Kilometer hinter Oersdorf (bei Kaltenkirchen) Richtung Struvenhütten/ Hartenholm/ Bad Segeberg in einer langgezogenen Kurve links von der L79 ab! Nach ca. 250 Metern befindet sich dann rechts der kleine Parkplatz!

weitere Infos:
Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an diesem nicht angemeldeten Lauf teil. Für Diebstahl und Schadensfälle aller Art wird keine Haftung übernommen! Umkleidemöglichkeiten, sanitäre Einrichtungen und Sanitäter sind nicht vorhanden! Ein Rundenzähler wird vor Ort sein - die Runden müssen aber trotzdem eigenverantwortlich gezählt werden!
Jeder Teilnehmer muss seine komplett benötigte Verpflegung selber mitbringen, Tische zum Abstellen stehen bereit.
Die Aktiven bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie damit einverstanden sind, dass sämtliche Fotos, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, ohne Vergütungsansprüche für Sportberichte auf Internetseiten genutzt werden dürfen!

Kürzere Distanzen zu absolvieren ist natürlich auch möglich. Bitte die Rundenanzahl bei der Anmeldung angeben. Achtung: Auch bei den kürzeren Distanzen muss immer das Auftaktstück von ca. 600 Meter mitgelaufen werden. 

Meldeliste:

1= Klaus Bangert, Bargfeld-Stegen
2= Rita Brämer, Itzehoe
3= Dieter Merker, Hamburg
4=
5=
6=
7=
8=
9=
10=

kürzere Distanzen:

1=
2=
3=
4=
5=

Streckenrekorde:
Männer = Ulrich Niehuß am 13.10.2013 (3:32:00 Stunden)
Frauen = Beate Gröhn am 01.11.2015 (3:54:41 Stunden)