• DE

Berichte

26 Grad.

Sonnenschein.

Wieso ist es dann dunkel?

Egal. Wecker klingelt gleich. Abstellen.

Aufspringen. Runter in die Küche.

Was blinkt da? Ach so, das Aufladegerät für die Batterie vom...

Weiterlesen

Über die Warteliste rutschten wir in das Teilnehmerfeld des höchstgelegenen Grenzstraßenmarathons der Welt, der erstmals ausgetragen wurde. Organisiert vom Kanadier Ziyad, mit pakistanischen Wurzeln,...

Weiterlesen

EINHUNDERT MARATHON / ULTRA
für
Christoph Wurm
 
Am Samstag, 19. Oktober lief Sportsfreund Christoph beim 16. FALKE Rothaarsteig-Marathon seinen einhundertsten Lauf über wenigstens die Marathon Distanz.
 
...

Weiterlesen

Was hat mich da geweckt? So ungefähr um….naja, das wisst ihr ja. 

Der Wecker? Falsch. Noch 3 Minuten.

Ein gleichmäßiges Geräusch. Schnarchen? Nee. Etwas weiter weg, etwas höher. Und nicht wie ne...

Weiterlesen

oder "Das glaubt uns eh keiner"

Als das ungarische Läuferpaar Edit und Janos im August anfragten, ob wir im Oktober an ihrem Self-made-Marathon in der kirgisischen Hauptstadt Bishkek teilnehmen...

Weiterlesen

Nach 2013 (15 Melder/13 Starter) und 2018 (30 Melder/27 Starter) organisierte der Quentsch am 03.10.2019 zum dritten Mal im Quickborner Himmelmoor (Kreis Pinneberg/Schleswig-Holstein) einen kleinen...

Weiterlesen

Im Laufschritt habe ich das kalte Moskau erkundet.
Wettertechnisch präsentierte sich der Marathon eher von der ungemütlichen Seite.
Regenschauer, Hagelschauer und das bei kühlen fünf Grad. Doch das...

Weiterlesen

Da wir im April keine Zeit hatten, zum Almaty-Marathon zu reisen, wählten wir stattdessen den Astana-Marathon im September, um mit Kasachstan den nächsten „STAN“ zu erlaufen.
Als die Planung stand,...

Weiterlesen

Es geht wieder los …

… die Öjendorfer-Marathon-Saison beginnt, den Auftakt macht im September der Herbst-Marathon. Herbstlich war es aber ganz und gar nicht, einen schönen Sommertag hatten wir, morgens...

Weiterlesen

Kolding Marathon (25.08.2019):

Kaum hatte der Quentsch seinen Erholungsurlaub auf der schönen dänischen Ostseeinsel Bornholm Mitte August beendet (einen dort ausgerichteten Marathon verpasste er...

Weiterlesen

Anitas Schlösser-Wälder-Seen und Bergmarathon oder wie man seinen eigenen Marathon kreiert…

Ich denke mal, jeder von euch kennt Wermsdorf. Denn es hat etwas, was auch Städte wie New York, London, Tokio...

Weiterlesen

Durch einen österreichischen Laufreisenanbieter auf der Messe des Hamburg-Marathons sind wir bereits vor Jahren auf den Mauritius-Marathon aufmerksam geworden. Letztes Jahr war er als Familienurlaub...

Weiterlesen

Als das ungarische Läuferpaar Edit und Janos anfragte, ob wir mit ihnen nach Tashkent, die Hauptstadt Usbekistans, reisen würden, war uns die Idee sofort sympathisch. Weitere Läufer aus Ungarn und USA...

Weiterlesen

Der Däne Michael Nielsen hat mit der Organisation der Marathonläufe in Assens auf der Insel Fünen dem Quentsch 1998 und 1999 den entscheidenden Impuls gegeben, dass es ab dem Jahr 2002 Marathonläufe...

Weiterlesen

Im Tunnel


10 (Zehn) Jahre haben wir drauf gewartet!

10 lange Jahre!

Den letzten gab es im Januar 2009!

Und jetzt ist es wieder so soweit!

Er ist wieder da!


Unser (…Trommelwirbel … Tusch … Applaus …...

Weiterlesen

Zum dritten Mal nach dem 21. Oktober 2017 und dem 27. Januar 2018 machten sich die 100 Marathon Club Mitglieder Klaus Bangert und Arne „Quentsch“ Franck am Sonntag, den 26.05.2019 auf den Weg Richtung...

Weiterlesen

Nachdem der Quentsch beim Hamburg Marathon (28.04.2019) mit seiner erzielten Endzeit von 4:06:56 Stunden sehr zufrieden war, stand nur drei Tage später am 01. Mai die 10 km Distanz beim...

Weiterlesen

Zusammen mit den 100 MC Läufern Claudia Erdmann, Doris Sagasser und Mario Sagasser (+ Dietmar Brandt aus Langeln) hatte der Quentsch von 2009 bis 2016 insgesamt acht Mal eine Marathonveranstaltung in...

Weiterlesen

TREIBEIS! 

Ääh…na ja… das denn doch nicht, aber Schneeregen. Und dunkel.

Außerdem Tiefschlaf vorne links. Rechts auch (Charlotte). Egal, das Auto hat ja einen Abstandstempomaten. Und einen...

Weiterlesen

ULTRA-HAMBURG-WEST


Am Samstag, den 06. April treffen sich die 4 Recken Burkhard, Karsten, Jens und der Stulle am Bahnhof-Altona um einen Teil des Elberadwegs unter die Laufschuhe zu nehmen. Der...

Weiterlesen

Carpe Diem

Die ersten Tage des März 2019 habe ich sehr intensiv genutzt - für Kultur, Marathon und Karneval.

Für mich heißt das, 3 mal 42,2 Kilometer in 5 Tagen. Aber von vorn!


Samstag - 100MC...

Weiterlesen

… hätte unseren Kurztrip dorthin fast platzen lassen.
Als ich mich am Mittwochvormittag in die S-Bahn zum Hamburger Flughafen setzte, schrieb mir Doris bereits, dass unser Zubringerflug nach Istanbul...

Weiterlesen

03:57 Uhr.  Ich wache auf.

Noch 3 Minuten bis zum Wecker.

Wecker aus. Leise rausschleichen.

Charlotte kommt diesmal nicht mit. Erkältung.

Ich auch. Aber abklingend.

Moment mal…Blödsinn….das war...

Weiterlesen

Krümel in Kiel!!!


Moin Moin,

eigentlich wollte ich von diesem Wochenende gar keinen Bericht schreiben. Letzt Woche gab's den Bericht aus der Heide und für nächste Woche habe ich auch schon eine...

Weiterlesen

Zum 25. Mal wurde der Kiel Marathon in der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ausgetragen. Zum 13. Mal stand der Quentsch an der Startlinie, in diesem Jahr am 23.02.2019. Seinen ersten Kiel...

Weiterlesen