Uwes 400. Marathon (und mehr)

Uwe Laig ist am 15.03.2020 beim 86. Gevattersee Marathon seinen 400. Marathon gelaufen.

Uwe schrieb dazu: Eigentlich sollte dieses Jubiläum, 400. Marathon, beim Schweriner-Seen-Trail stattfinden. Da aber mit einer coronabedingten Absage zu rechnen war, habe ich kurzfristig umdisponiert den Lauf in Bückeburg ausgewählt. Jobst von Palombini organisiert hier mit Liebe kleine Einladungsläufe für seine Läuferfamilie vom 100 MC. Es ist bereits die 86. Auflage dieser Veranstaltung und drei Mal war ich bereits mit dabei. Bei traumhaften Bedingungen, 13° und Sonne, schickt uns Jobst auf die zehn Runden a 4.2 Kilometer. 10 Runden mag sich langweilig anhören, ist es aber nicht. Erst beobachte ich einen Storch, der eine Wiese abschreitet, in Runde drei kommen Schwäne auf dem Gevattersee auf mich zu. In Runde fünf überholt mich Jobst mit Hund, der gerade seinen Ball verloren hat. Also, der Hund verlor den Ball! In Runde fünf stoppt ein Polizeifahrzeug auf dem Feldweg gerade ein Motorrad mit zwei Jugendlichen, die irgendwie erwischt aussehen. Runde sechs, das Motorrad steht einsam auf dem Weg. Natürlich unterhält man sich bei Überholvorgängen mit den Kollegen, Gerd Junker, Werner Kater, Michael Kiene, Katrin Neugebauer und Peter Spiekermann. Runde acht, das Motorrad ist weg. Mit Heiner Schütte laufe ich ins Ziel. Wenig später treffen wir uns noch im Café Engelsdür, wo es Kaffee und Kuchen und unsere verdienten Urkunden gibt. Michael Kiene hat eine Urkunde zum 400. Marathon dabei und Jobst verleiht mir einen Pokal.

Danke an alle, die bei meinem Jubiläum dabei waren.

 

Lieber Uwe, der 100 Marathon Club gratuliert dir ganz herzlich zu diesem besonderen Jubiläum und wünscht dir sobald wie möglich wieder viele weitere schöne Läufe.