Langeln Marathon (19.04.2019)

in der kleinen Ortschaft Langeln fand zum 10. Mal ein Marathonevent seit 2009 statt

die Laufstrecke ist erreicht und schon laufen Rita, Dieter und Thomas in die Fotofalle

Eigenverpflegung ist mitzubringen, Tisch steht zu Abstellen bereit - auch das Motto der Quentsch Events

von 2009 bis 2016 hieß die Veranstaltung Langelner Hügelgräber Marathon - hier das optisch schönste Grab neben der Laufstrecke

Günter und Rosemarie

Torsten und Sabine

Zusammen mit den 100 MC Läufern Claudia Erdmann, Doris Sagasser und Mario Sagasser (+ Dietmar Brandt aus Langeln) hatte der Quentsch von 2009 bis 2016 insgesamt acht Mal eine Marathonveranstaltung in Langeln (Schleswig-Holstein/ Kreis Pinneberg bei Barmstedt) organisiert.

Im vergangenen Jahr ließ das Organisationsteam Brämer/Merker diese Veranstaltung in einer kleineren Veranstaltungsform wieder aufleben. Allerdings hatte sich der Streckenverlauf und die Rundenanzahl ein wenig geändert. Nachdem der Quentsch bei den acht organisierten Marathonläufen von 2009 – 2016 nicht als Aktiver am Start war, lief er am 31.10.2018 zum ersten Mal in Langeln mit. Nach einer längeren Laufpause ab Mitte 2018 reichte es damals nur für eine Zeit von 5:25:23 Stunden. In diesem Jahr gab es nun am 19.04.2019 (Karfreitag) den zweiten Marathon in Langeln vom Team Brämer/Merker. Da der Lauf nur 10 Tage vor dem Hamburg Marathon lag und der Quentsch weiterhin ständig mit Fußproblemen zu kämpfen hat, verzichtete er diesmal vorsichtshalber auf einen Start in Langeln, um einen Start in Hamburg nicht zu gefährden.

Aber Langeln ohne den Quentsch geht natürlich nicht wirklich! Ab 10 Uhr schwamm der Kaltenkirchener noch schnell 88 Bahnen (2,2 km) in der HolstenTherme und hat somit weiterhin an jedem Tag in diesem Jahr (bisher 109) mindestens eine Schwimmeinheit absolviert. Gegen 12 Uhr dann zusammen mit seiner Frau auf die Fahrräder und von Kaltenkirchen die knapp 10 Kilometer Richtung Langeln geradelt. Das Wetter war zum Radfahren schön, zum Laufen sicherlich schon einen Tick zu warm. Vor Ort ein paar Bilder geschossen und dann zurück nach Kaltenkirchen zur Geburtstagsfeier der Schwiegermutter …

Also auch beim zehnten Marathon in Langeln war der Quentsch noch irgendwie mit von der Partie!

 

Ergebnisse 19.04.2019:

Marathon
1) Karsten A. - 04:05:47
2) Burkard L. - 04:15:00
3) Wolfang G. - 04:47:17
4) Torsten S. - 05:56:11
5) Rosemarie v. K. - 05:58:37
6) Martin T. - 06:06:00
7) Sabine K. - 06:12:13
8) Günter H. - 07:07:57
9) Dieter M. - 07:20:06
9) Rita B. - 07:20:06
9) Thomas R. - 07:20:06


Halbmarathon
1) Regine D. - 02:40:25

 

Die Homepage von Organisationsteam Brämer/Merker mit noch zahlreichen geplanten Laufevents in diesem Jahr findet der Interessierte unter folgenden Link:

http://www.lauf-werwölfe.de/

Beim Anklicken des ersten Bildes kann man sich mit der linken Maustaste durch die kompletten hinterlegten Fotos zu diesem Bericht klicken!

AF (Quentsch)