Carpe Diem

WE BUY WHITE ALBUMS

Die Tödliche Doris

Die Bremer Karnevalstruppe

Die 3 Sieger

In Giershagen

Die Starter am Herkules

Carpe Diem

Die ersten Tage des März 2019 habe ich sehr intensiv genutzt - für Kultur, Marathon und Karneval.

Für mich heißt das, 3 mal 42,2 Kilometer in 5 Tagen. Aber von vorn!


Samstag - 100MC "Frühlings-Marathon" um den Öjendorfer See (97.ÖSM)

Das erste mal sub 4, in 2019. Um so erstaunlicher, da ich in 2018 insgesamt nur einmal sub 4 gelaufen bin. Und jetzt habe ich das schon Anfang März geschafft. Alles weitere über den Lauf wurde ja schon auf dieser Seite berichtet oder kann hier nachgelesen werden.

Allen Helfern einen Dank!



Sonntag – Kultur in den Hamburger Deichtorhallen mit der Ausstellung HYPER! A JOURNEY INTO ART AND MUSIC

Mein Prädikat: Absolut empfehlenswert! Wenn man sich einerseits für populäre Musik, andererseits aber auch für bildende Künste interessiert, ist diese Ausstellung ein absolutes Muss!
So gelangt man zum Beispiel, wenn man an den überdimensionalen Portraits der Berghain Türsteher vorbeigekommen ist, ins innere der Halle, wo einen neben der `tödlichen Doris´ auch der `Plattenladen´ WE BUY WHITE ALBUMS erwartet. Hier werden von Rutherford Chung 2137 Stück des legendären Beatles Album präsentiert.


(Rosen)Montag -

5. Rosenmontagsmarathon in Bremen

Clubmitglied Olaf Häsler hat geladen und 10 Narren sind erschienen. Toller Lauf auf einer 9,5 langen Runde auf beiden Seiten der Lesum. Als Startgeld wurden 10 €uronen aufgerufen, für Läufer ohne Kostüm 15! Erst gibts ein Auftaktstück, dann 4 identische Runden. Leider ist das Wetter wie angekündigt und nicht wie erwünscht. In den ersten 30 Minuten kommt ein Schauer runter, dass alle erst mal nass bis auf die Haut sind. Die Strecke führt uns erst über das Lesum Sperrwerk auf die südliche Flussseite. Dort über den Deich mit schöner Sicht, bis in den Stadtteil Burg, wo es über die örtliche Lesumbrücke geht. Dann auf der Nordseite zurück durch den schönen Knoops Park an Villen und Denkmälern vorbei. Immer wieder ziehen von Sturmböhen begleitete, starke Schauer über uns hinweg. Die läufergerechte Verpflegung ist TOP, der Hit sind die selbstgebackenen Muffins mit gebrannten Mandeln. Nur das Angebot an Kölsch oder Altbier lässt etwas zu wünschen übrig. Als Belohnung gibts dann anstatt einer Medaille einen Karnevals Orden.
Olaf, danke für die Organisation!

Zieleinlaufliste Marathon
1. Heino Vajen             TeamErdingerAlkoholfrei     4:09:10
1. Thorsten Stohldreier     100 Marathon Club        4:09:10
1. Thorsten Scheper         100 Marathon Club / TEA     4:09:10
4. David Gerlach         Ultrafriesen e.V./TEA         4:21:42
4. Ralf Dembeck         Ultrafriesen e.V./TEA         4:21:42
6. Christian Kracke         #teamraupe/TEA             4:32:33
7. Ute Deters             Ultrafriesen             4:41:52
8. Kai Pluschkat                         4:47:49
9. Winfried Böttjer         Ultrafriesen e.V./100MC     5:03:41
10. Gerold Gierse         TEA                 5:55:35


(Veilchen)Dienstag – Karnevalsumzug und -feier in Giershagen

Auf in den Marsberger Ortsteil Giershagen. Dort gibt es seit über 60 Jahren den weit und breit größten Karnevalsumzug. Die Giershagener bringen über 25 Motivwagen, bestimmt genau so viele Fußgruppen und etliche Musikkapellen auf die Straße. Wirklich sehenswert. Anschließend noch zur großen Karnevalsparty in die Halle!


(Ascher)Mittwoch – 17. Herkules-Marathon in Kassel

Heute hat Sylke Kuhn unter ihrem Label, Laufwerk Kassel, die Strecke vom Herkules in den Habichtswald ausgeschrieben. Auf einer 4,3 Kilometer langen Runde geht es insgesamt 10 mal durch die landschaftlich reizvolle Umgebung. Sylke hat ihr Konzept umgestellt und veranstaltet kostenfrei, bei Eigenverpflegung.
Sylke, danke für die Organisation!

1. Andreas Riedel        100 Marathon Club/Wohlmirstedter SV    3:47:44
2. Thorsten Stohldreier     100 Marathon Club             4:16:16
3. Arno Müller             Die Ruhrpotts Dortmund             5:11:08
4. Werner Kater         100 Marathon Club/TSV Fuhlen         6:48:27
1. Sylke Kuhn             100 Marathon Club/LG Vellmar         4:37:53

Erlebnisreiche Tage! Habe ich immer gerne! Immer wieder! Laufen ist toll! Andere Sachen mach ich auch gerne!!!

Es grüßt ganz herzlich -
Der STULLE