20.12.-01.01. FEM Weihnachts-/Neujahr-Serie

17. "Fun & Erlebnis Marathons" Weihnachts-/Neujahr-Serie vom 20.12.2017 bis 01.01.2018

Für den Jahreswechsel biete ich als 17. FEM Weihnachts-Neujahr-Serie 2017/2018 folgende Marathons im Naturschutzgebiet „Volksdorfer Teichwiesen“ sowie sechs anderen Strecken an:

Mi 20.12.2017, 15.00 h – Gigliola Cinquetti Marathon - Lauf 1 von 11

Gigliola Cinquetti, italienische Sängerin, * 20. 12. 1947 Verona; sie nahm zwölfmal am Sanremo-Festival teil, wobei sie zweimal gewann, neunmal am Wettbewerb Canzonissima, den sie einmal gewann, dreimal an Un disco per l’estate sowie zweimal am Eurovision Song Contest, den sie 1964 als erste italienische Teilnehmerin gewann.

Fr 22.12.2017, 15:00 h - Dame Peggy Ashcroft, DBE Marathon – Lauf 2 von 11

Dame Peggy Ashcroft, DBE, eigentlich Edith Margaretz Emily Ashcroft, britische Schauspielerin, * 22. 12. 1907 London, † 14. 6. 1991 London; Mitglied der Royal Shakespeare Company; bekannteste Leinwandauftritte in A. Hitchcocks „Die 39 Stufen“ (1935) und J. Schlesingers „Sunday Bloody Sunday“ (1971). Für ihre Rolle in David Leans Reise nach Indien gewann sie 1985 den Oscar als Beste Nebendarstellerin und war zu dem Zeitpunkt mit 77 Jahren die älteste Schauspielerin, die diese Auszeichnung erhielt.

Sa 23.12.2017, 09.00 h – Sir Richard Arkwright Marathon – Lauf 3 von 11

Sir Richard Arkwright, begüterter englischer Textilindustrieller und Erfinder, der zahlreiche Patente im Bereich des Spinnens besaß, * 23. 12. 1732 Preston, † 3. 8. 1792 Cromford; baute Spinnereimaschinen, gilt als Begründer der Textilgroßindustrie in England.

So 24.12.2017, 10.00 h – Herrenhaus Wohldorf Marathon – Lauf 4 von 11

Mo 25.12.2017, 10.00 h – 12. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon – Lauf 5 von 11

Di 26.12.2017, 10.00 h – 5. OxPark / AK Ochsenzoll Marathon – Lauf 6 von 11

Mi 27.12.2017, 15.00 h –Sabine Spitz Marathon – Lauf 7 von 11

Sabine Spitz, deutsche Radsportlerin und Olympiasiegerin, * 27. 12. 1971 Bad Säckingen, Landkreis Waldshut; ihr sportlicher Schwerpunkt liegt auf den Mountainbike-Disziplinen Cross Country (olympisch) und Marathon. Auch auf der Straße, im Bahnradsport und vor allem im Querfeldeinrennen (Cyclocross) ist Sabine Spitz aktiv. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking wurde sie Olympiasiegerin im Cross Country. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewann sie zudem die Silbermedaille und 2004 in Athen die Bronzemedaille in derselben Disziplin. Weitere Erfolge: Weltmeisterin MTB Cross-Country 2003 in Lugano, Weltmeisterin MTB-Marathon 2009 in Graz, 9 x Vize-Weltmeisterin, 4 x Europameisterin, 19 x Deutsche Meisterin (zuletzt 2017, also aktuelle Titelträgerin).

Fr 29.12.2017, 15.00 h – Carl Ludwig Marathon – Lauf 8 von 11

Carl Friedrich Wilhelm Ludwig, deutscher Anatom und Physiologe, * 29. 12. 1816 Witzenhausen a. d. Werra, Kurhessen, † 23. 4. 1895 Leipzig; beschrieb 1842 in seiner Habilitationsschrift De viribus physicis secretionem urinae adjuvantibus („Beiträge zur Lehre vom Mechanismus der Harnabsonderung“) als erster die korrekte Funktion der Nieren. Führte von 1865 bis 1895 das Physiologische Institut in Leipizig zu Weltruhm.

Sa 30.12.2017, 10.00 h – 5. Spreehafen & Spreehafeninsel Marathon – Lauf 9 von 11

So 31.12.2017, 10.00 h – 25. Billerhuder Insel Marathon (43,5 km) - Lauf 10 von 11

So 01.01.2018, 10.00 h – 15. Elbwasserwerk Kaltehofe Marathon (8. Winter-Edition)  - Lauf 11 von 11

Serienwertung: Für alle Läufer/innen, die an mindestens fünf dieser 11 Läufe erfolgreich teilnehmen, wird es eine Serienwertung mit folgendem Modus geben: Die Wertungszeit ergibt sich aus der Durchschnittszeit der besten fünf Marathon-Resultate sowie einem Bonus von 10 Minuten (bzw. 20 Minuten beim Billerhuder Insel Marathon) für jeden weiteren, über fünf Marathons hinausgehenden Lauf. Insgesamt können also 70 Bonus-Minuten erlaufen werden, um die „Best Five“ zu verbessern. Diese Serienwertung gilt für alle Teilnehmer, wobei jedoch bei der Vergabe von Pokalen und Serien-Medaillen nur Voranmelder berücksichtigt werden können. Ich werde nämlich keine Medaillen oder Pokale auf Vorrat bunkern. Sollten bei Meldeschluss am 10.12.2017 (24 Uhr) nicht alle Läufe ausreichend viele Anmeldungen haben, wird es keine Pokale, sondern nur Medaillen geben.

Weitere Informationen: http://my1.raceresult.com/82923/?lang=de